Loading....
Back to the top
X
Wir Verwenden Cookies um die Benutzerfreundlichkeit unserer Webangebote zu gewährleisten. Sämtliche Personenbezogene Daten, werden von uns weder eingesehen noch verwendet und werden einmal wöchentlich von unseren Servern entfernt. Unsere Datenschutzerklärung, findet ihr hier  MEHR ERFAHREN

Metal

Relinquished mit Addictivities (part I) bei Nordevents im Vorchecking!

Das schöne Städtchen Kufstein in Tirol, in meinem Heimatland Österreich, ist ja an sich als Perle Tirols bekannt, doch aus dieser Perle kommt auch ein mächtiges metallisches Gespann. Die Truppe Relinquished ist hierzulande nicht mehr die Unbekannteste und ihr dreckiger, aber auch fein durchdachter Metal hat es mittlerweile schon zu internationaler Bekanntheit gebracht. Ganze 15...

Continue reading

Rocktimes Redakteurin Andrea – „Beeindruckt“ von Relinquished’s – Addictivities (part I)

In einer aktuellen, neuen Rezension hat RockTimes sich einer Lawine aus Metal-Impressionen hingegeben. lest in ihrem Review was sie zu Relinquished’s neuem Album meint: Relinquished haben sich also einiges vorgenommen – und es gelingt ihnen, das Konzept musikalisch umzusetzen. „Expectations“ beginnt mit unheilvoller Flüsterstimme, bevor der Song in fast schon schwarzmetallische Gefilde übergeht. Doch auch...

Continue reading

Metalunderground: Chefredakteur Robert vergibt „Addictivities (part I.)“ 4 von 5 möglichen Punkte!

In einem neuen Review zu Relinquished’s kommender Langspielplatte „Addictivities (part I)“ (erscheint am 22. März) hat Robert Huber, seines Zeichens Chefredakteur von Metalundground.at Die neue Platte rezensiert und gab in seinem Ausführlichen Review die Gesamtwertung 4 von 5 möglichen Punkten. Die Tiroler Progressive Deather RELINQUISHED habe ich seit ihren durchwegs guten Werken „Susanna Lies In...

Continue reading

Reliqnuished erobern die Redaktion des Stormbringer Magazins im Sturm – Das ausführliche Review zu Addictivities (part I)

Nach ihrem Videointerview zu Relinquished's neuem Studiooutput's "Addictivities (part I)" legt Stormbringer Redakteurin Anthalero nach und testet das neue extreme Metal-Werk von Relinquished auf seine Headbangtauglichkeit Gut Ding will Weile haben. Und im heiligen Land Tirol, das viele starke Acts aus der extremen Metal-Ecke beheimatet, gehen die Uhren sowieso anders. Fünf Jahre nach dem letzten Album „Onward Anguishes“ und pünktlich zum 15-jährigen Bandjubiläum kommen die Düster-Metaller von RELINQUISHED mit einem neuen Langspieler um die Ecke. Thematisch wieder als Konzeptalbum angesiedelt, erzählt „Addictivities Part 1“ die Geschichte eines Drogensüchtigen und geht mit dem Protagonisten Daniel durch die Höhen und Tiefen einer......

Continue reading

Relinquished mit Addictivities (part I) im Fischpott!

In einem ausgiebigen Review, liegt Fischpott Redakteur Ulf das neue Blackened Death Metal Opus von Relinquished dem Headbanger ans Herz Konzeptionell setzt sich Addictivities (Part I) mit Süchten auseinander. Ganz egal ob Drogen oder (selbst-)zerstörerische Beziehungen, der rote Faden ist die Sucht. Relinquished haben sich seit jeher auf Konzeptalben spezialisiert und so wird hier auch keine Ausnahme gemacht. Find...

Continue reading

Der Metalviewer schaut bei Relinquished’s – Addictivities (part I) über den Tellerrand

Heute gehts mal zu unseren südlichen Nachbarn, nach Österreich. Da treibt seit 2004 eine Band ihr Unwesen, die die Grenzen des Melodic Death Metal auszuloten versucht und sich dabei immer ein Stück weit neu erfindet. Relinquished nennt sich das Quintett und mit „Addictivities (Part I.)“ erscheint im März ihr neues Album, das Dritte der Bandgeschichte. In Sachen Produktion zeigen sich die Herren dabei bretthart mit viel Energie, Bombast und klarem Sound, der eine leicht raue Kante mit einfließen lässt, die aber nicht stark ins Gewicht fallen lässt. Das ist vorteilhaft, denn dadurch kommen die progressiven Spielereien und der druckvolle Death......

Continue reading

Relinquished – Das neue Album „Addictivities Part 1“ steht in den Startlöchern!

Mit ihrem neuen Album "Addictivities pt 1." beweisen die tiroler Metalheads von Relinquished, das gut Ding Weile braucht. Fünf Jahre nach ihrem letzten Album "Onward Anguishes", erscheint nun ein neues Kapitel in der Geschichte von Relinquished, das nicht an ihre früheren Alben anknüpft, sondern als Prequel zu sehen ist. Schon immer überraschten Relinquished mit ihren Konzeptalben. Addictivities part 1. erzählt, genau wie die beiden Vorgänger (Susanna Lies In Ashes und Onward Anguishes) vom ersten bis zum letzten Titel eine geschlossene Geschichte. Und hier wird es spannend, denn Addictivities (part I)., erzählt die Vorgeschichte zu Relinquished's Debütalbum "Susanna Lies In Ashes"......

Continue reading

Nu Metal is not Dead! Concrete Eden unterschreiben bei NRT-Records + Neues Album „LEFT“

NU METAL'S NOT DEAD. Dies ist nicht nur einfach eine Floskel, sondern auch Motto der grazer Band "Concrete Eden". Die vierköpfige Band um Frontmann, Rapper und Sänger Mike Kostner, veröffentlicht am 19. Januar 2018 ihr neues Album LEFT über NRT-Records.  In Gewisserweise stellt LEFT einen Neubeginn für die Steiermärker New-Metal Formation dar, denn Concrete Eden veröffentlichten bereits in der Vergangenheit diverse Demo's, EP's und Alben. Nicht nur in Eigenregie, sondern auch bei diversen Plattenfirmen. Als absolutes Highlight und Favorit unter Fans, gilt das leider vergriffene Album "Metropolis In The Year 2000" (kurz M.i.t.y).  Mächtig ist der Sound, den Concrete Eden......

Continue reading

Sunterra mit Reborn in der aktuellen Ausgabe des Sonic Seducer

Verschiedene Stilrichtungen zu verschmelzen, ist ein beliebter Trend geworden, durch welchen äußerst merkwürdige Genrebezeichnungen entstehen können. Sunterra sind eine dieser Gruppen, die musikalische Wurzeln verflechten, nicht aber weil es der Trend so will oder weil es die Verkaufszahlen steigern könne, sondern vielmehr, weil sie es schon immer so machten und damit ihren Sound definierten. Nach...

Continue reading

Sunterra’s neue Scheibe „Reborn“ „Gut“ meint Andreas von Amboss Mag

10 Jahre nachdem die Wiener ihre Auflösung bekannt gaben, sind sie als Wiedergeborene mit einer 6 Track Mini CD wieder zurück. Vor langer Zeit hab ich ihre ersten drei Veröffentlichungen besprochen und allesamt noch in positiver Erinnerung. Evtl. lag es an einer etwas anderen Erwartungshaltung, aber es dauerte lange, bis ich mit dem aktuellen Sound...

Continue reading

Unsere Partner

© 2019 NRT-Records - Web development: Philipp Gottfried